Firmengeschichte

 

1968 Gründung der Firma Strotmann durch Frau Marlies Strotmann
− Akquise von Verpackungsaufträgen und Vergabe
   der Arbeiten an die Landeskrankenhäuser in Münster und Lengerich
1974 Erster Großkunde aus dem Körperpflegemittel- und Hygienebereich
− Global operierender US-Konzern
− Konfektionierung von Schulpaketen
1975 Übernahme des Unternehmens durch Herrn Gottfried Strotmann
1986 Erster kaufmännischer Angestellter − Reinhard Stegemann
− Standort: Hüttruper Straße 34 • 48268 Greven
− 800 m² Produktions- und Lagerfläche
− 10 Produktionsmitarbeiter
1987 Erster Kunde aus dem Pharma-Bereich
− Global operierender US-Konzern
− Erteilung der Herstellungserlaubnis gemäß §13 AMG
   durch die Bezirksregierung Münster
1988 Eintragung der Firma Strotmann ins Handelsregister
1989-1993      Weiterer Aufbau des Unternehmens
− Anmietung von 2 zusätzlichen Lagerhallen in Greven
− 2.500 m² Produktions- und Lagerfläche
− 50 Mitarbeiter
1994 Zentralisierung der 3 Produktionsstätten
− Neuer Standort: Up‘n Nien Esch 14, 48268 Greven
− 5.000 m² Produktions- und Lagerfläche
1998 Tod des Herrn Gottfried Strotmann
1999 Kauf des Unternehmens und Umfirmierung durch Reinhard Stegemann
1999-2003 Weiterer Aufbau des Unternehmens
− Anmietung von 3 zusätzlichen Lagerhallen in Greven
− 7.500 m² Gesamtfläche inkl. Außenläger
− 130 Mitarbeiter
2007 Zentralisierung der 3 Außenläger der Einzelfirma in eine 5.200 m² große Produktions- und Lagerhalle am Hansaring 138 – 142 in Greven
− 10.200 m² Gesamtfläche inkl. Außenlager
− 150 Mitarbeiter
2009 Komplette Renovierung der Fassaden und Fenster der Produktionshalle und des Verwaltungsgebäudes Up´n Nien Esch 14 einschl. Einfriedung des Betriebsgeländes
2010 Zertifizierungen nach EN ISO 13485 Medizinprodukte und
DIN EN ISO 9001 Qualitätsmanagement
2013 + 2016 Erfolgreiche Rezertifizierungen nach EN ISO 13485 Medizinprodukte und DIN EN ISO 9001 Qualitätsmanagement
   
 
   
2014  Ethik-Auditierung "SEDEX Members Ethical Trade Audit 4 Pillars Protocoll", abgekürzt SMETA 4 Pillar