Firmengeschichte

 

1968 Gründung der Firma Strotmann durch Frau Marlies Strotmann
− Akquise von Verpackungsaufträgen und Vergabe
   der Arbeiten an die Landeskrankenhäuser in Münster und Lengerich
1974 Erster Großkunde aus dem Körperpflegemittel- und Hygienebereich
− Global operierender US-Konzern
− Konfektionierung von Schulpaketen
1975 Übernahme des Unternehmens durch Herrn Gottfried Strotmann
1986 Erster kaufmännischer Angestellter − Reinhard Stegemann
− Standort: Hüttruper Straße 34 • 48268 Greven
− 800 m² Produktions- und Lagerfläche
− 10 Produktionsmitarbeiter
1987 Erster Kunde aus dem Pharma-Bereich
− Global operierender US-Konzern
− Erteilung der Herstellungserlaubnis gemäß §13 AMG
   durch die Bezirksregierung Münster
1988 Eintragung der Firma Strotmann ins Handelsregister
1989-1993      Weiterer Aufbau des Unternehmens
− Anmietung von 2 zusätzlichen Lagerhallen in Greven
− 2.500 m² Produktions- und Lagerfläche
− 50 Mitarbeiter
1994 Zentralisierung der 3 Produktionsstätten
− Neuer Standort: Up‘n Nien Esch 14, 48268 Greven
− 5.000 m² Produktions- und Lagerfläche
1998 Tod des Herrn Gottfried Strotmann
1999 Kauf des Unternehmens und Umfirmierung durch Reinhard Stegemann
1999-2003 Weiterer Aufbau des Unternehmens
− Anmietung von 3 zusätzlichen Lagerhallen in Greven
− 7.500 m² Gesamtfläche inkl. Außenläger
− 130 Mitarbeiter
2007 Zentralisierung der 3 Außenläger der Einzelfirma in eine 5.200 m² große Produktions- und Lagerhalle am Hansaring 138 – 142 in Greven
− 10.200 m² Gesamtfläche inkl. Außenlager
− 150 Mitarbeiter
2009 Komplette Renovierung der Fassaden und Fenster der Produktionshalle und des Verwaltungsgebäudes Up´n Nien Esch 14 einschl. Einfriedung des Betriebsgeländes
2010 Zertifizierungen nach EN ISO 13485 Medizinprodukte und
DIN EN ISO 9001 Qualitätsmanagement
2013 Erfolgreiche Rezertifizierungen nach EN ISO 13485 Medizinprodukte und DIN EN ISO 9001 Qualitätsmanagement
   
 
   
2014  Ethik-Auditierung "SEDEX Members Ethical Trade Audit 4 Pillars Protocoll", abgekürzt SMETA 4 Pillar